Montagetipp Tremarella Saltarello Blei

Das Saltarello Blei wurde speziell entwickelt um die tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei.
Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

Gerade im Herbst und Winter wenn es kalt ist und die Forellen direkt über Grund stehen ist das Saltarello Blei besonders gut geeignet.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Saltarello Blei zu einer der beliebtesten Montagen.

Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können die tieferen Wasserschichten mit dem Saltarello Blei sehr schnell abgesucht werden. Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. die Montage auswerfen,

2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen

3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella-Technik durch auf und Abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen

4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.

Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Montageanleitung:

1. Die Angelschnur durch das Schnurlaufrohr stecken

2. Einen Gummistopper zur Schonung des Knotens aufziehen

3. Micro-Dreifachwirbel anknoten

4. Vorfach einhängen

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 2g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 2g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 2g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 3g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 3g

Artikelnr.: 0615
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 3g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 4g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 4g

Artikelnr.: 0616
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 4g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 5g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 5g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 5g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 6g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 6g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 6g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 10g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 10g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 10g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 12g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 12g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 12g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 15g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Rumor Blei 15g

Artikelnr.: 0618
2,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

  • Gewicht: 15g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Tremarella Rumor Blei wurde speziell entwickelt um die mittleren bis tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Im Vergleich zu einem normalen Saltarello Blei befindet sich unter der Plastikhülle eine Spiralblei. Dadurch entstehen kleine Luftpolster und das Rumor Blei sinkt langsamer ab als ein normales Blei.

Im Foto ist der Unterschied zu normalem Blei gut zu erkennen.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Rumor Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können verschiedenen Wasserschichten mit dem Rumor Blei sehr schnell abgesucht werden.
Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. Die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella- Technik durch auf- und abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.
Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 3g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Saltarello Blei 3g

Artikelnr.: 0618
2,20 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 3g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Saltarello Blei wurde speziell entwickelt um die tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell zu erreichen.
Gerade im Herbst und Winter wenn es kalt ist und die Forellen direkt über Grund stehen ist das Saltarello Blei besonders gut geeignet.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Saltarello Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können die tieferen Wasserschichten mit dem Saltarello Blei sehr schnell abgesucht werden. Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser.

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella-Technik durch auf und Abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.

Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 4g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Saltarello Blei 4g

Artikelnr.: 0619
2,20 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 4g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Saltarello Blei wurde speziell entwickelt um die tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell zu erreichen.
Gerade im Herbst und Winter wenn es kalt ist und die Forellen direkt über Grund stehen ist das Saltarello Blei besonders gut geeignet.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Saltarello Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können die tieferen Wasserschichten mit dem Saltarello Blei sehr schnell abgesucht werden. Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser.

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella-Technik durch auf und Abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.

Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 6g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti

Saltarello Blei 6g

Artikelnr.: 0620
2,20 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell erreichen zu können.

  • Gewicht: 6g
  • Inhalt: 1Stck.
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Das Saltarello Blei wurde speziell entwickelt um die tieferen Wasserschichten des Gewässers effektiv abfischen zu können.

Unter der Plastikhülle befindet sich ein gegossenes, kompaktes Blei. Es sinkt im Wasser besonders schnell ab um die gewünschte Tiefe schnell zu erreichen.
Gerade im Herbst und Winter wenn es kalt ist und die Forellen direkt über Grund stehen ist das Saltarello Blei besonders gut geeignet.

Bei italienischen Forellen-Wettkämpfen zählt das Saltarello Blei zu einer der beliebtesten Montagen.
Gerade in der Anfangsphase des Fischens wenn die Forellen sehr aggressiv beißen können die tieferen Wasserschichten mit dem Saltarello Blei sehr schnell abgesucht werden. Durch den speziellen gummierten Überzug gleitet das Blei besonders gut durchs Wasser.

Die effektivste Art mit dem Rumor Blei zu fischen ist:

1. die Montage auswerfen
2. Das Blei absinken lassen und dabei die Sekunden zählen
3. z.B. bei 5 Sekunden das Absinken beenden und das Blei mit der Tremarella-Technik durch auf und Abschwingen der Rute wieder in Richtung Wasseroberfläche einholen
4. Wieder absinken lassen, einholen…

Den ganzen Vorgang wiederholt man das solange bis man die Richtige Tiefe gefunden hat und Bisse bekommt.

Bekommt man beispielsweise nach fünf Würfen mit 8 sekündiger Absinkphase keine Bisse sollte man das Blei bei den nächste Würfen etwas kürzer oder länger absinken lasen usw.

Unterwasser entsteht eine Zick-Zack Laufmuster und es möglich die tieferen Wasserschichten genau abzusuchen.

Als Bester Köder eignen sich Bienenmaden oder Forellenteig. Während der Absinkphase taumelt der Köder langsam in Richtung Gewässergrund. In dieser Phase kommen meist die Bisse.

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti

Micro Dreifachwirbel Gr. 18

Artikelnr.: 0194
3,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Bei dem Einsatz der Tremarella- Technik und beim Schleppen kommen Köder, die eine Rotation erzeugen zum Einsatz.
Da sich diese Köder durch die Rotation ständig um die eigenen Achse drehen kann Drall im Vorfach entstehen.
Aus diesem Grund sollte bei dem Einsatz von rotierenden Ködern unbedingt ein Dreifachwirbel montiert werden.
Der Dreifachwirbel dreht sich mit und verhindert somit zuverlässig das Verdrehen des Vorfaches.
Bei diesen Dreifachwirbeln handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt  der italienischen Firma Ignesti. Die Dreifachwirbel sind sehr gut verarbeitet und haben eine lange Lebensdauer. Selbst nach monatelangem Einsatz ist der Ignesti Dreifachwirbel noch voll belastbar.
Micro Dreifachwirbel
Der Micro-Dreifachwirbel ist die neue moderne und verbesserte Variante des Dreifachwirbels.
Durch seine besonders kompakte Bauweise ist er Unterwasser für die Fische kaum sichtbar.
Durch die neue Bauweise können sich die einzelnen Wirbelglieder einfacher drehen, somit wird der Drall noch wirkungsvoller verhindert.

Schlagwörter: , , , , , , Nächste Seite »

MontageTIPP MARACAS fusion El Rasslo

Für die warmen und sommerlichen Tage des Jahres präsentieren wir den Montagetipp MARACAS fusion El Rasslo.
Mit der schwimmenden MARACAS Bomb und dem El Rasslo Rasselpilot treffen zwei sehr erfolgreiche Produkte für das moderne Forellenangeln zusammen.

Es sind über 30 Grad und die Sonne brennt vom Himmel. Durch die hohen Temperaturen befindet sich wenig Sauerstoff im Wasser. Gerade jetzt ist es sehr schwierig die von der Hitze geschwächten Forellen zum Anbiss zu überzeugen.
Oft beobachtet man große Schwärme oder kapitale Großforellen an der Oberfläche, die sich aber einfach nicht für unsere Köder interessieren.
Jetzt kommt die MARACAS Bomb in Kombination mit dem El Rasslo Rasselpilot zum Einsatz.

Die MARACAS Bomb erzeugt durch die im inneren befindlichen Bleikugeln ein lautes Rasselgeräusch. Dieses Rasselgeräusch erinnert die Forellen an das Geräusch was durch auf die Wasseroberfläche fallenden Pellets erzeugt wird.
Während ihrer gesamten Aufzuchtphase werden die Forellen mit Pellets gefüttert. Die kleinen Pellets erzeugen beim Auftreffen auf die Wasseroberfläche ein Geräusch welches die Forellen also sehr gut kennen.
Dieses Geräusch wird von der MARACAS Bomb und dem El Rasslo imitiert und lockt die Forellen an.

Die Montage ist ganz einfach und wird folgendermaßen montiert:

1. Die Hauptschnur durch die MARACAS Bomb führen
2. Einen Gummistopper auf die Hauptschnur fädeln, der Stopper dient zum Schutz des Wirbelknotens
3. Den Wirbel anknoten
4. El Rasslo Rasselpilot montieren und in gewünschte Tiefe verschieben
5. Das Vorfach in den Wirbel einhängen

Die Länge des Vorfachs sollte 150cm nicht überschreiten, da sich der Köder sonst zu weit weg von der MARACAS Bomb befindet und vermehrt Fehlbisse entstehen können. Je näher man den El Rasslo Rasselpilot zu der MARACAS Bomb schiebt, desto tiefer läuft der Köder.

Als Köder empfehlen sich in erster Linie Bienemaden, die so angeködert werden, dass sie im Wasser rotieren.
Ein weiterer Top Köder den die Forellen wie schon erwähnt bestens kennen sind Forellenpellets. Die Forellenpellets lassen sich mit Hilfe von unserem neuen Pelletband ganz einfach anködern.
Aber auch andere Köder wie Gummitwister, Trout Fly, Spaghettis, Fliegen, Streamer, Würmer, Maden… können verwendet werden.

Ein besonderer Tipp für sehr heiße Tage wenn gar nichts mehr zu machen ist sind Grashüpfer/Heuschrecken, die ebenfalls mit unserem neuen Pelletband ganz einfach am Haken befestigt werden können.

Die MARACAS Bomb lockt durch das laute Rasselgeräusch Forellen aus größerer Entfernung an. Hat eine Forelle die Montage ins Visier genommen lockt der El Rasslo Rasselpilot die
Aufmerksamkeit der Forelle mehr in Richtung Köder. Die Forellen werden durch das Rasselgeräusch neugierig und attackieren den Köder.

Gerade die trägen Forellen an der Oberfläche lassen sich mit dieser Montage sehr gut befischen.
Man sucht sich die Fische an der Wasseroberfläche und wirft die Montage etwa 2 Meter über den Fisch hinweg um ihn nicht zu verschrecken.
Jetzt wird damit begonnen die Montage mit der Tremarella-Technik einzuholen. Während des Einholens schlagen die Bleikugeln durch die Tremarella-Technik an die Außenwände der MARACAS und des El Rasslo und erzeugen so das gewünschte Geräusch.

Durch kurze Drehstopps taumelt der Köder langsam nach unten und die Forelle hat genug Zeit ihn zu begutachten und dann auch hoffentlich zu fressen.
Die meisten Bisse kommen wenn man die Montage nach dem Drehstopp wieder einholt und der Köder zu rotieren beginnt.

Produkte zum Bericht:

Rot

Gelb

Schlagwörter: , , , , , , , Nächste Seite »

Montagetipp Tremarella Forellenkugel oval mit El Rasslo

Die Tremarella Trout-Kugel oval ist eine komplett vorgebleite Pose die waagerecht im Wasser schwimmt. Durch die ovale Bauart und die vorbebleiung liegt die Pose immer waagerecht auf der Wasseroberfläche. Durch die rote Färbung erkennt man sie auch auf große Entfernungen.

Durch die Tremarella-Technik beginnt die Pose nach links und rechts zu wackeln, dass überträgt sich auf den Köder und reizt somit die Fische zum Biss.

Die Tremarella Trout-Kugel oval wird ähnlich wie eine schwimmende Bombarde verwendet. Durch den fehlenden Führungsstab erzeugt die Tremarella Trout-Kugel oval jedoch mehr Bewegung.

Montage Tremarella Trout-Kugel oval mit El Rasslo Rasselpilot
Die Tremarella Trout-Kugel oval wird auf die Hauptschnur aufgezogen und durch einen Gummistopper abgestoppt. An das Ende der Schnur kommt ein Micro-Dreifachwirbel und ein 180-200cm langes Vorfach.

Auf das Vorfach wird ein El Rasslo Rasselpilot montiert. Durch das verschieben des Rasselpiloten wird die Angeltiefe eingestellt. Man kann den Rasselpilot z.B. 5cm vor den Haken schieben und somit direkt unter der Wasseroberfläche Angeln.

Die Wackelbewegung die von der Tremarella-Forellenkugel oval erzeugt wird überträgt sich über die Schnur zum Rasselpiloten und lässt ihn noch mehr Rasseln.

Diese Montage ist besonders im Sommer wenn sich die Forellen träge unter der Wasseroberfläche aufhalten sehr erfolgreich.

Der Rasselpilot erzeugt durch sein Rasseln mehr Aufmerksamkeit als ein herkömmlicher Pilot und reizt die Forelle so zum Biss.

Rot

Gelb

Schlagwörter: , , , , , , , , Nächste Seite »

Montagetipp Tremarella Forellenkugel rund

Die Tremarella Trout Kugel rund ist eine komplett vorgebleite Pose zum Oberflächenfischen.

Durch die runde Bauart und die vorbebleiung steht die Pose immer optimal im Wasser.

Wenn man die Pose mit der Tremarella-Technik fischt beginnt sie hin- und her zu wackeln. Dieses wackeln überträgt sich auf den Köder und reizt somit die Fische zum Biss.

Für die Tremarella Forellenkugel rund gibt es drei verschiedene Montagemöglichkeiten:

1. Montage als normale Laufpose mit Stopper
Als erstes wird ein Gummistopper auf die Hauptschnur aufgezogen. Dann folgt die Tremarella Forellenkugel rund. An das Ende der Schnur kommt ein Micro-Dreifachwirbel und ein 80-150cm langes Vorfach.

So wird die Forellenkugel rund wie eine normale Laufpose gefischt. Durch das verschieben des Gummistoppers stellt man die gewünschte Angeltiefe ein.

Diese Montage eignet sich gut beim stationären Fischen oder wenn sich die Forellen in tieferen Wasserschichten aufhalten. Auch beim Angeln in Bächen oder kleineren Flüssen auf Bachforelle hat sich diese Montage bewährt.

2. Montage als Feststellpose
Als erstes wird ein Gummistopper auf die Hauptschnur aufgezogen. Dann folgt die Tremarella Forellenkugel rund. Dann kommt wieder ein Gummistopper. An das Ende der Schnur kommt ein Micro-Dreifachwirbel und ein 80-150cm langes Vorfach.

Diese Montage eignet sich gut zum Schleppen. Durch ein kleines Bleischrot am Haken bringt man auch den Forellenteig auf Tiefe.

3. Montage „freilaufend“
Die Italiener fischen die vorgebleiten Posen meist komplett freilaufend auf der Schnur ohne Gummistopper oder ähnliches.
Die Tremarella Forellenkugel rund wird einfach auf die Hauptschnur aufgezogen. Danach folgt ein Gummistopper der nur zur Schonung des Knotens dient. An das Ende der Schnur kommt ein Micro-Dreifachwirbel und ein 80-150cm langes Vorfach.

Nun beginnt man nach dem Auswerfen den Köder langsam absinken zu lassen. Durch das zählen der Sekunden weiß man ungefähr in welcher Tiefe sich der Köder befindet. Die Montage wird mit Hilfe der Tremarella-Technik langsam eingeholt. Dabei bewegt sich der Köder verführerisch. Zwischendurch werden immer wieder kurze Pausen eingelegt in denen der Köder wieder langsam absinkt. Durch ein Bleischrot am Vorfach kann die Sinkgeschwindigkeit zusätzlich beeinflusst werden.

Der große Vorteil dieser Montage ist, dass die Forellen beim Biss keinerlei Widerstand spüren. Der Biss macht sich über die Rutenspitze oder durch leichtes abdriften der Pose bemerkbar. Besonders effektiv wenn die Forellen sehr vorsichtig beißen.

Komplett vorgebleite Pose zum Forellenangeln. Steht immer perfekt im Wasser und benötigt keine zusätzliche Bebleiung.

  • Set 3g-4g-5g-6g
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Forellenkugel rund Set small 3-4-5-6g

Artikelnr.: 0102
7,50 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Komplett vorgebleite Pose zum Forellenangeln. Steht immer perfekt im Wasser und benötigt keine zusätzliche Bebleiung.

  • Set 3g-4g-5g-6g
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti

Micro Dreifachwirbel Gr. 18

Artikelnr.: 0194
3,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Bei dem Einsatz der Tremarella- Technik und beim Schleppen kommen Köder, die eine Rotation erzeugen zum Einsatz.
Da sich diese Köder durch die Rotation ständig um die eigenen Achse drehen kann Drall im Vorfach entstehen.
Aus diesem Grund sollte bei dem Einsatz von rotierenden Ködern unbedingt ein Dreifachwirbel montiert werden.
Der Dreifachwirbel dreht sich mit und verhindert somit zuverlässig das Verdrehen des Vorfaches.
Bei diesen Dreifachwirbeln handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt  der italienischen Firma Ignesti. Die Dreifachwirbel sind sehr gut verarbeitet und haben eine lange Lebensdauer. Selbst nach monatelangem Einsatz ist der Ignesti Dreifachwirbel noch voll belastbar.
Micro Dreifachwirbel
Der Micro-Dreifachwirbel ist die neue moderne und verbesserte Variante des Dreifachwirbels.
Durch seine besonders kompakte Bauweise ist er Unterwasser für die Fische kaum sichtbar.
Durch die neue Bauweise können sich die einzelnen Wirbelglieder einfacher drehen, somit wird der Drall noch wirkungsvoller verhindert.

Schlagwörter: , , , Nächste Seite »

Montagetipp Tremarella Forellenkugel oval

Die Tremarella Trout-Kugel oval ist eine komplett vorgebleite Pose die waagerecht im Wasser schwimmt. Durch die ovale Bauart und die vorbebleiung liegt die Pose immer waagerecht auf der Wasseroberfläche. Durch die rote Färbung erkennt man sie auch auf große Entfernungen.

Durch die Tremarella-Technik beginnt die Pose nach links und rechts zu wackeln, dass überträgt sich auf den Köder und reizt somit die Fische zum Biss.

Die Tremarella Trout-Kugel oval wird ähnlich wie eine schwimmende Bombarde verwendet. Durch den fehlenden Führungsstab erzeugt die Tremarella Trout-Kugel oval jedoch mehr Bewegung.

Die Tremarella Trout-Kugel oval wird auf die Hauptschnur aufgezogen und durch zwei Gummistopper abgestoppt. An das Ende der Schnur kommt ein Micro-Dreifachwirbel und ein 180-200cm langes Vorfach.
Durch das verschieben der zwei Gummistopper kann die Angeltiefe und Absinkgeschwindigkeit individuell eingestellt werden. Je höher die zwei Gummistopper geschoben werden desto tiefer sinkt der Köder ab. An das Vorfach kann man noch ein kleines Bleischrot anbringen um die Sinkgeschwindigkeit des Köders zu erhöhen.
Die Montage wird ausgeworfen, dann wartet man ein paar Sekungen bis der Köder abgesunken ist. Danach ein paar Kurbelumdrehungen machen und wieder ein paar Sekunden warten bis der Köder abgesunken ist usw.

Komplett vorgebleite Pose zum Forellenangeln. Liegt immer waagerecht auf der Wasseroberfläche und benötigt keine zusätzliche Bebleiung.

  • Set 2g-3g-4g-5g-6g
  • Hersteller: Ignesti

Tremarella Forellenkugel oval Set small 2-3-4-5-6g

Artikelnr.: 0107
9,40 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Komplett vorgebleite Pose zum Forellenangeln. Liegt immer waagerecht auf der Wasseroberfläche und benötigt keine zusätzliche Bebleiung.

  • Set 2g-3g-4g-5g-6g
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti

Micro Dreifachwirbel Gr. 18

Artikelnr.: 0194
3,49 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Moderner Micro- Dreifachwirbel. Verhindert wirkungsvoll Verdrallungen im Vorfach.

  • Größe: 18
  • Tragekraft: 7kg
  • Inhalt: 12
  • Hersteller: Ignesti
Lieferzeit: 1-4 Werk- Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg

Bei dem Einsatz der Tremarella- Technik und beim Schleppen kommen Köder, die eine Rotation erzeugen zum Einsatz.
Da sich diese Köder durch die Rotation ständig um die eigenen Achse drehen kann Drall im Vorfach entstehen.
Aus diesem Grund sollte bei dem Einsatz von rotierenden Ködern unbedingt ein Dreifachwirbel montiert werden.
Der Dreifachwirbel dreht sich mit und verhindert somit zuverlässig das Verdrehen des Vorfaches.
Bei diesen Dreifachwirbeln handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt  der italienischen Firma Ignesti. Die Dreifachwirbel sind sehr gut verarbeitet und haben eine lange Lebensdauer. Selbst nach monatelangem Einsatz ist der Ignesti Dreifachwirbel noch voll belastbar.
Micro Dreifachwirbel
Der Micro-Dreifachwirbel ist die neue moderne und verbesserte Variante des Dreifachwirbels.
Durch seine besonders kompakte Bauweise ist er Unterwasser für die Fische kaum sichtbar.
Durch die neue Bauweise können sich die einzelnen Wirbelglieder einfacher drehen, somit wird der Drall noch wirkungsvoller verhindert.

Schlagwörter: , , , , , Nächste Seite »